Skip to content

Aktionen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform

Europawahl 2019: #Pledge2019

„Wir werden nur Politiker*innen wählen, die gegen Artikel 13 stimmen und ‚Nein‘ zu Upload-Filtern sagen!“

Bitte deine Vertreter*in ein Versprechen abzugeben: Pledge2019

Dein Brief an die Europaabgeordneten

„Lasst uns den EntscheiderInnen über die neue Urheberrechts-Richtlinie zeigen, dass wir keine Bots sind. Bis zur Abstimmung im Europäischen Parlament gilt es, deine Abgeordneten davon zu überzeugen, gegen Artikel 11 und 13 zu stimmen. Wir wollen dafür sorgen, dass die Abgeordneten an ihren analogen Postfächern erkennen können, wie viele BürgerInnen diese Reform ablehnen. Schreibe deshalb deinen Abgeordneten einen altmodischen Brief!

Du weißt nicht genau, an wen du dich wenden und was du in einem solchen Brief schreiben sollst? Kein Problem, denn wir von D64 haben den ultimativen Briefgenerator gebaut, mit dem du die Europaabgeordneten deiner Wahl anschreiben kannst.“

botbrief.eu

Paperstorms

Um noch mehr Menschen für die Demos am 23.03. gegen #Artikel11 & #Artikel13 zu mobilisieren, könnt Ihr Handzettel verteilen und Passanten aufklären. Macht mit!

Leitfaden & druckbare Grafiken: https://pastebin.com/VsWns0bj

#no13

Hängt #no13 aus dem Fenster! Macht Fotos und Videos davon und verbreitet sie mit dem Hashtag #no13 auf Euren Kanälen.

Petitionen

Change.org

https://www.change.org/p/european-parliament-stop-the-censorship-machinery-save-the-internet

European Parliament Petitions

Petition 0424/2018 – Petition No 0424/2018 by P. Z. (Polish) on deleting and from the draft Directive on in the Digital Single Market

https://petiport.secure.europarl.europa.eu/petitions/en/petition/subscription/subscriptionById/form/12877

#321EUOfflineDay

Die deutschsprachige Wikipedia macht es vor und wird das Lexikon am 21.03.2019 für 24 h abschalten und einen Hinweis auf die kommenden Demonstrationen und auch die laufenden Petitionen zeigen:

 

Hier fehlt noch eine Aktion?

Schreibt uns gerne an: @Netz4ktivisten. Danke! 🙂